You are currently browsing the tag archive for the ‘NEUE MEISTER’ tag.

DIE JULIA STOSCHEK COLLECTION EMPFIEHLT DIE VORTRAGSREIHE „NEUE MEISTER – GESPRÄCHE ZUM KÜNSTLERISCHEN SCHAFFEN IN DER GEGENWART“

Samstag, 23. Juni 2012

Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
Venus & Apoll
Worringer Platz 8
40210 Düsseldorf
Eintritt frei!

Fortsetzung ab 22.00 Uhr
Salon des Amateurs
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf

„Das Neue ist nur dann neu, wenn es nicht einfach nur für irgendein bestimmtes individuelles Bewusstsein neu ist, sondern wenn es in Bezug auf die kulturellen Archive neu ist. Zu diesem historischen Gedächtnis haben nicht nur der Autor, sondern auch sein Kritiker gleichermaßen Zugang. Deshalb kann man das Neue individuell beurteilen und zugleich eine öffentliche Diskussion darüber führen.“ – Boris Groys, „Über das Neue – Versuch einer Kulturökonomie“, München 1992

Neue Meister – Gespräche zum künstlerischen Schaffen in der Gegenwart“ ist ein Diskurs verschiedener Künstler, Designer und Musiker, die keinen Unterschied zwischen Malerei, Design, Werbung, Aktionskunst, Musik und Wissenschaft machen. Die Akteure bewegen sich frei zwischen den einzelnen Disziplinen und verbinden diese in ihrem künstlerischen Schaffen miteinander.
Die Frage nach den Werkzeugen der Gegenwart und dem Neuen steht dabei im Mittelpunkt.
Im ersten Teil der Auftaktveranstaltung „Neue Meister“ liegt der Schwerpunkt insbesondere auf der Musik und der Aktionskunst. Dazu eingeladen sind: Der Künstler Carsten Nicolai, die Musiker Lucas Croon, Nikolai Szymanski und Martin Sonnensberger von Stabil Elite und die Künstler Angela Fette und Phillip Schulze von Weisser Westen. In einem gemeinsamen Gespräch – geführt von dem Kunsthistoriker und Direktor der Kunsthalle Düsseldorf, Dr. Gregor Jansen – diskutieren sie, was Kunst von Musik, Design und anderen Disziplinen unterscheidet und wie es möglich ist diese Genres miteinander zu verbinden.
Eine live Performance bei Venus & Apoll wird den ersten Teil der Vortragsreihe abschließen.
 Der zweite Teil, der imSalon des Amateurs weitergeführt wird, widmet sich der Musik von Detlef Weinrich (Kreidler) als Tolouse Low Trax und Jan Schulte, die an diesem Abend über die Grenzen eines gewöhnlichen Club-affinen DJ-Sets hinausgehen wird.

Die Vortragsreihe „Neue Meister – Gespräche zum künstlerischen Schaffen in der Gegenwart“ ist die Abschlussarbeit von Laura Catania, die im Juli 2012 ihren Bachelor of Arts in Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Düsseldorf ablsolvieren wird.

Mit freundlicher Unterstützung der Julia Stoschek Foundation e.V., dem Salon des Amateurs und der Fachhochschule Düsseldorf.

Kontakt:
Laura Catania
catania@neuemeister.org


© Julia Stoschek Foundation e.V. 2010 | Schanzenstrasse 54 | D 40549 Düsseldorf | info@julia-stoschek-colletion.net

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 11 anderen Followern an

Juni 2021
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 29.602 hits
%d Bloggern gefällt das: