You are currently browsing the monthly archive for August 2015.

Galerie Rupert Pfab
empfiehlt


FRAUKE DANNERT in

VIERMAL
NEUES
AUF
PAPIER

Sprengel Museum Hannover

 

Geäst

Abb.: Frauke Dannert, Geäst, 2014, Collage, 47,7 x 33 cm

Benjamin Badock
Frauke Dannert
Kristin Grothe
Pia Linz


9. September 2015 – 10. Januar 2016

Ausstellungseröffnung: DIENSTAG, 8. September 2015, 18.30 Uhr

 

Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover

Liebe Mitglieder, liebe Freunde & Förderer, liebe Interessenten,
hiermit möchten wir Sie herzlich zum „Tag des offenen Parks“ am Sonntag, 30. August 2015 ab 11.00 Uhr in den Malkastenpark einladen.

image001

30. AUGUST 2015

11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Parkführungen um 12 Uhr + 14 Uhr + 16 Uhr

 Speisen & Getränke ZU FAIREN PREISEN

 Eintritt frei

Im Rahmen der gelebten Genossenschaft haben sich die fünf Genossenschaftsbanken in Düsseldorf, Deutsche Apotheker- und Ärztebank,
PSD Bank Rhein-Ruhr,
Sparda-Bank West,
Volksbank Düsseldorf Neuss
und die WGZ BANK
zusammengetan und dem Künstlerverein Malkasten schnelle Hilfe angeboten.
Dank dieser großzügigen Unterstützung konnte der unter Denkmalschutz stehende Malkastenpark nach dem schweren Orkan ELA im Juni 2014 saniert und wieder hergestellt werden.

Zum „Tag des offenen Parks“ möchten wir allen
Bürgerinnen und Bürgern der Landeshauptstadt
Düsseldorf die Möglichkeit geben, den Park wieder zu entdecken oder einfach nur zu genießen.

Künstlerverein Malkasten

Jacobistr. 6a
40211 Düsseldorf
Tel:  0211 35 64 71
Fax: 0211 36 06 78
info@malkasten.org
www.malkasten.org

11885234_550871258395269_3028422687698414207_n

Jeden Tag werden an die hundert Künstler auf dem Platz, den Mauern, Fassaden und in den Räumen der angrenzenden Bürohäuser arbeiten.

ACHTUNG! Das Programm wird fortwährend aktualisiert.

★Abschlussfest★
ab 15:30 Uhr Abschlussveranstaltung mit Kunstaktionen, Musikbands, Fest und Nachtprojektionen aufs Schauspielhaus

★Führungen, Workshops und Mitmachaktionen★
ab 12 UhrTheaterworkshop Zukunftslabor I mit Kinderclub, Kiefernstraße
ab 14 Uhr Stencil – Workshop, mit flair.familie, Workshop
ab 15 UhrTheaterworkshop Zukunftslabor II mit Kinderclub, Kiefernstraße
ab 16 Uhr Offenes Stickern mit Kinderclub Kiefernstraße, Mitmachaktion
ab 16 Uhr Open Street – und Breakdance (JC Academy), Mitmachaktion
17.00 bis 20.00 Uhr zitty.breaks mit zitty.familie, Mitmachaktion
(Treffpunkt für alle Workshops: LEGLOS-Wekstatt auf dem Festivalgelände)

★Konzerte/Party★
15.30 Uhr The Heisenberg FX, Stoner-Punk
16.30 Uhr Scum and Nancy, Schweinepop
17.30 Uhr And Now Run, Punk
18.30 Uhr Ramington Flashride, Grunge/Alternative
21.30 Uhr Don Cabron, Funk/Latin/HipHop
ab 22.30 Uhr Abschlussparty: DJ Vander und Marty, Best of Tanzbares

★Performance★
„Schwarze Kiste“; Künstler: Florian Zeeh und Mavi Garcia
In jeder der Performances spielt sich die Handlung zwischen oder mit zwei Personen in einer Kiste ab. Die Zuschauer können über Türspione das Treiben im inneren beobachten.
20 Uhr Schwarze Kiste „Perpetuum“

18 bis 20 Uhr Lessingplatz
Künsterkollektiv „Sieben Versuche der Verwandlung“
Soundinstallation/ Performance „hier und jetzt“, Installation „mandalism“ + Blind Date Session (gefördert vom Landesmusikrat und Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW)

★Projektion★
ab 21 Uhr Lichtkunst auf der Fassade vom Schauspielhaus

Sommer, Sonne, WIU Fest.

Am Samstag, 29. August 2015 –ab 14:00 Uhr- findet das beliebte WIU Fest zum 20. Male statt.

Bei einem bunten Programm mit viel Livemusik, Malaktionen, Spielen, Mitmachaktionen, leckeren Speisen und kühlen Drinks lassen die Gäste gern einmal den Alltag hinter sich. Engagement für Soziokultur, Kunst und Eine Welt vermischen sich hier zu einem lebendigen Miteinander. Spielerisch-kreativ entstehen dabei Anreize für unsere Vorstellungskraft, wie wir in Zukunft miteinander leben können oder wollen.

Das Fest von Menschen für Menschen, findet ohne kommerzielle Gewinnabsicht und darum auch ohne weiteres Konsumangebot statt, was den Gästen der vergangenen 20 Jahre sehr gut gefiel. Sinn und Zweck des Festes ist eben vieles andere als Konsum!
Erde-Mensch-Natur, entdeckt als Einheit in Vielfalt:
Im Leben verbunden – Wir sind die Erde & Geist ist geil!

-Eintritt frei & aktives Mitwirken gern dabei-

Ehrenhof

40479 Düsseldorf
Erst:
11403452_1671881953043981_3340913393750498556_n
Später:

11846532_698938516908307_6460554069253775883_n

 

11903839_550870988395296_4746156704723037009_n

Jeden Tag werden an die hundert Künstler auf dem Platz, den Mauern, Fassaden und in den Räumen der angrenzenden Bürohäuser arbeiten.

ACHTUNG! Das Programm wird fortwährend aktualisiert.

★Führungen, Workshops und Mitmachaktionen★
ab 14 Uhr Stencil – Workshop, mit flair.familie, Workshop
ab 16 Uhr Workshop Musik/Rap, Workshop
ab 16 Uhr Raumgestaltung und Skulpturen mit Kinderspielhaus Dorotheenstr, Workshop
ab 16 Uhr Mobile Grafikwerkstatt mit Moritz & Jons, Workshop
ab 16 Uhr Offenes Stickern mit Kinderclub Kiefernstraße, Mitmachaktion
ab 16 Uhr Open Street – und Breakdance (JC Academy), Mitmachaktion
(Treffpunkt für alle Workshops: LEGLOS-Wekstatt auf dem Festivalgelände)

★Party★
ab 18 Uhr Hip Hop Party mit Beckerrap, BLK, Chuck Morris, SirPreiss, Koplo, Rai der Rote, King Lui, Empty, Neopren und anderen. Rap, Hip Hop

★Lesung★
19 Uhr halbstündige „No Border“-Lesung im Café

★Projektion★
ab 21 Uhr Lichtkunst auf der Fassade vom Schauspielhaus

11145168_1033110940044597_1591197140360636631_n

Vom 21.-30.8. findet in Düsseldorf zum zweiten Mal das 40° Urban Art Festival statt, ein Festival für Streetart und urbane Kunst.

Im Rahmen dessen konzentriert sich diese Ausstellung auf eine (noch) etwas vernachlässigte Form der „Urban Art“: Sticker Art.

Sie kleben überall – und werden doch kaum wahrgenommen.

„Sticky Art“ präsentiert die verschiedensten Arten von Stickern – um Unterschiede in Stilen und Techniken aufzuzeigen, um zu zeigen, wie vielfältig und bunt die Welt der Sticker wirklich ist.
Beteiligte Künstler sind Dr. Fuchs, Joiny, K.H. Swaggert, Metraeda, Pdot, Pqus, Smile, Trieb und Vato.

Dabei soll vor Allem den Blick des Betrachters geschärft werden. Es werden nicht nur die Original-Sticker, sondern diese auch in ihrer „natürlichen Umgebung“ also im Stadtbild gezeigt. So viele Menschen gehen tagtäglich durch die Stadt ohne auch nur einen einzigen Sticker wahrzunehmen! Diese Ausstellung möchte dies ändern, die individuelle Qualität der Künstler betonen und somit die Augen des Betrachters für all die „kleine Kunst“ die sich bereits in der Nachbarschaft befindet öffnen.

Kunst ist überall – man muss sie nur sehen!

Die Vernissage findet in Kooperation mit der DJ-Reihe Experimental Mash – schizofrenia electronica statt, so dass neben den visuellen auch für akustische Eindrücke gesorgt ist.

Zu Experimental Mash: https://www.facebook.com/events/103491453331895/

Zum Festival:
https://www.facebook.com/40GradUrbanArt?fref=ts
https://40grad-urbanart.de/

Öffnungszeiten der Sticker-Ausstellung: zu den Veranstaltungen und auf Nachfrage

Ort: Brause – Vereinsheim des Metzgerei Schnitzel e.V.
Bilker Allee 233
40215 Düsseldorf

Eintritt: Ein Lächeln

11800435_1167412309955273_755774242524182400_n

Heute Abend im Solaris 53 e.V.:

Samstag, 22.08.2015, 20:00 Uhr
Maik Schneemilch

schneemilch

Vorangehen statt Rausschleichen

Maik Schneemilch ist ein deutscher Sänger, Gitarrist und Autor. Er lebt in Mülheim
Ob nun Eigenes oder Klassiker wie Walking in Memphis von Marc Cohn, Blame it on the
Boogie, Mustang Sally, ja sogar Seals Crazy.
Dem grossen Johnny Cash ist Schneemilchs Interpretation des Ring of Fire gewidmet,
seine “ Lieblinge “ interpretiert der Improvisationskünstler mit einer besonderen
Note.
Maik ist ein unermüdlicher Vollzeitmusiker. Zur eingeforderten Zugabe geht er ganz
ohne Band ans Mikrofon und singt „Desperado“ von den Eagles A Capella. Blitzen und
Leuchten in seinen Augen und man hört die Herzen der Zuschauer schlagen.
Dieses Kraftpaket ist permanent auf Tour zwischen Dortmund und Köln, Düsseldorf
und Belgien.

····································································································
Sa, 05.09.2015 · ab 20:00 Uhr 
· Vernissage Westcoast, Europe
····································································································

Solaris53.org · Programm August 2015

Mit solarischen Grüßen
Dein Solaris53 Newsletter

Kulturcafé Solaris 53 e.V.
Kopernikusstr. 53
40225 Düsseldorf – Bilk
Tel.: 0211 / 311 95 37

 

Spenden-Kontakt:
Solaris 53 e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE22300501100032022428
BIC: DUSSDEDDXXX

Robert Longo: „The Invention of Zero (After Malevich)“, 1991

05.09.2015 – 17.10.2015

Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 4. September 2015, ab 18 Uhr.
Der Künstler ist anwesend.

Grabbeplatz 2
40213 Düsseldorf, Germany

Tel: +49 (0)211 132 135
Fax: +49 (0)211 132 948

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 11 anderen Followern an

August 2015
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 29.604 hits
%d Bloggern gefällt das: