EINLADUNG zur Sonderführung

 

„Neue Deutsche Malerei – Einblicke in ein Phänomen aktueller Kunst“

 

Mittwoch, 4. September 2013 / 16.00 bis 17.30 Uhr

im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg

 

image002

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Kunst und des MKM,

 

nach den „Jungen Wilden“ der 80er Jahre feiern aktuell wieder deutsche Maler Triumphe. „Leipzig School“ und „Dresden Pop“ erzielen vor allem in den USA Höchstpreise. Sabine Falkenbach führt durch die Ausstellung „TITEL“ mit rund 100 aktuellen Arbeiten von Eberhard Havekost (bis 20. Oktober) und widmet die Themenführung der Frage: Was genau versteckt sich hinter der „Neuen Deutschen Malerei“?

 

Der Eintritt an der Museumskasse beträgt 9,- Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung.

Wir bitten um Anmeldung unter office@museum-kueppersmuehle.de oder T 0203 / 301948 -10.

 

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Kerstin Weinhold

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

 

 

[Abb.: Licht 1-3, B13, 2013, Courtesy Eberhard Havekost und Galerie Gebr. Lehmann Dresden/Berlin, Foto: Werner Lieberknecht, Dresden]

 

______________________________________

Kerstin Weinhold

Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Stiftung für Kunst und Kultur e.V.
Viktoriastr. 26
D- 53173 Bonn
Fon: ++49 (0)228 – 934 55 18
Fax: ++49 (0)228 – 934 55 20
www.stiftungkunst.de

„TITEL“

EBERHARD HAVEKOST – AKADEMOS

12. Juli bis 20. Oktober 2013

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst
Philosophenweg 55 – 47051 Duisburg
www.museum-kueppersmuehle.de

 

DIETER RÜBSAAMEN – Die Berechnung des Ortlosen

7. Juni bis 30. August 2013

in der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn